a sv logoSchützenverein Schreppenberg


2020 feiert das Tambourcorps des Schützenverein Schreppenberg sein 70-jähriges Bestehen.

2020Vorstand TC KLDer neue Vorstand des TC. v.L.n.R.: Dominik Blome, Silke Bause, Markus Cottin , Jörg Hoyer , Hubertus Hauke, Christian Herting, Thomas BauseAuf der diesjährigen Generalversammlung des Tambourcorps, am Sonntag den 26.01.2020 konnte der 1. Vorsitzende Hubertus Hauke viele aktive Musikkanten sowie den Hauptmann Thorsten Teschemacher begrüßen.
Nach der Begrüßung lies die Schriftführerin Silke Bause in ihrem Geschäftsbericht das abgelaufene Spieljahr noch einmal Revue passieren. Neben den Besuchen befreundeter Vereine und den Auftritten auf den Schützenfesten auf dem Schreppenberg, in Stemel sowie in Arnsberg und Niedereimer war 2019 die Vereinfahrt nach Ulm ein besonderer Höhepunkt im abgelaufenen Spieljahr.
Bei den nachfolgenden Vorstandswahlen ergaben sich einige Änderungen.
Da der Posten des Kassierers im abgelaufenen Jahr kommissarisch besetzt werden musste, wählte die Versammlung Jörg Hoyer zum neuen Kassierer.
Das Amt des Inventarverwalters wurde noch in Personalunion von Hubertus Hauke ausgeübt, die Versammlung wählt Christian Herting zum neuen Inventarverwalter.
Der zweite Vorsitzende Markus Cottin und der der Stellvertretende Tambourmajor Dominik Blome wurden in ihren Ämtern bestätigt. Jugendsprecherin für ein weiteres Jahr bleibt Luisa Bierbach.
Der diesjährige Terminkalender des Tambourcorps ist schon gut gefüllt, neben den jährlichen Schützenfesten stehen weitere Besuche bei befreundeten Vereinen auf dem Plan, die Kinderschützenfeste auf dem Schreppenberg sowie in Niedereimer sind auch 2020 fester Bestandteil des Terminkalenders.
Am Samstag den 5. September ist es dann so weit, das Tambourcorps feiert mit vielen befreundeten Spielmannszügen und Musikvereinen sein 70- jähriges Bestehen. Der Tag steht dann ganz im Zeichen der Musik.
Nachwuchsmusiker gesucht
Jeder, der ein Instrument (Querflöte, Lyra, Trommel, Schlagzeug) erlernen möchte oder schon einmal gespielt hat, ist herzlich eingeladen mittwochs in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr bei der Probe in der Berbketalhalle vorbei zu schauen. Notenkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.