Insektenhotel der 2. Kompanie (01.03.2019)

Unsere Jungschützen der 2. Kompanie habe es mit ihrem Insektenhotel auf die Facebookseite des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend - BdSJ geschafft.
Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. #365bdsj
365bdsi
Für alle die kein Facebook haben hier der Inhalt:


"Die Kollegen vom Sauerländer Schützenbund haben ein riesiges Insektenhotel gebaut. Eine tolle Idee. Habt Ihr auch eins? Dann gern her mit den Fotos"
 

Anmerkung: 
Der BdSJ hat sich die sportliche, soziale und kirchliche Jugendarbeit zum Ziel gesetzt. Die inhaltliche Arbeit des BdSJ wird durch religiöse, soziale, kulturelle und politische Inhalte bestimmt. Weitere Informationen unter https://www.bdsj.de/

2019Vorstand 1Kp klVersammlung der 1.Kompanie

Am 23.02.2019 fand die Jahreshauptversammlung der 1. Kompanie des Schützenvereins Schreppenberg e.V. im Schützenheim an der Berbketalhalle statt. 1.Kompanieführer Friedel Görtz konnte zahlreiche Schützenschwestern und Schützenbrüder begrüßen. Neben den üblichen Regularien gab es eine Vorschau auf die diesjährigen Termine, Veranstaltungen und Festlichkeiten.

2019Seniorennachmittag 2 klSeniorennachmittag auf dem Schreppenberg

Wie jedes Jahr genossen die Schreppenberger Senioren des Schützenvereins am Samstag einen schönen Nachmittag in der Berbketalhalle. Bei Kaffee, Kuchen und Musik wurde über alte Zeiten geredet. Zur Besuch war auch dieses Jahr die KLAKAG. Das amtierende Kinderprinzenpaar Anna-Lena Roth „der tanzende Diamant“ und René Räupke „der zockende Fußballer“, brachten ein buntes Programm mit. Die neue Sitzungspräsidentin Diana Schueler präsentiere den Senioren ein tolles Tanzprogramm von ihren Garden und Solo Mariechen.

TC Versammlung 2019 KLFührungswechsel beim Tambourcorps

In der gut besuchten Versammlung konnte der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Bullmann am Sonntag den 20.01.2019 im Schützenheim neben den Aktiven, das Ehrenmitglied Volker Hansmann sowie den Hauptmann Thorsten Teschemacher begrüßen.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden ließ die Schriftführerin Silke Bause in ihrem Geschäftsbericht das vergangene Spieljahr noch einmal Revue passieren.
Die Kassiererin Bianca Roth konnte von einer soliden Kassenlage berichten.

2019Versammlung2Kompanie KLJungschützen vom Schreppenberg haben einen neuen Kompanieführer

Am vergangenen Samstag war die Kompanieversammlung der 2.Kompanie des Schützenverein Schreppenberg. Die 2.Kompanie konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Jahr fing mit einer stimmungsvollen Planwagenfahrt am 1.Mai an, beim alljährlichen Kompanievergleichschießen der Schiesssportgruppe gewann man den 1.Platz und beim Schützenfest stellte man mit Alexander Pusch einen neuen König aus der eigenen Kompanie. Das größte Highlight im letzten Jahr, war die Austragung des Battle Cup mit dem Vogelschießen des „Knaller-Typ 2018“ an der heimischen Schützenhalle. Der Vorstand bedankt sich nochmal bei allen Mitgliedern für die hervorragende Ausführung des Battle Cup. Man hat ein sehr positives Feedback von allen Teilnehmern und Gästen bekommen.

2019NJEmpfangNeujahrsempfang der 1.Kompanie

Auf Einladung der 1. Kompanie zum traditionellen Neujahrsempfang kamen viele Schreppenberger Schützen ins Schützenheim. Im Beisein vom König Alexander Pusch wurde gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen. In Gesprächen ließen die Teilnehmer das abgelaufene Jahr Revue passieren und nahmen Ausblick auf das neue Jahr. Bereits am 16.Februar beginnt das Schreppenberger Schützenjahr mit dem Seniorennachmittag.

Schützenkalender 2019Schützenkalender 2017 1

Mit gewaltigen Schritten kommt das neue Jahr 2019 auf uns zu. Und damit natürlich auch wieder eine Jahr, geprägt von vielen Terminen rund um unser Schützenwesen. Damit euch die Planung leichter fällt, haben wir wieder einen Schützenkalender erstellt. Diesen könnt ihr euch gerne >>HIER<< runterladen.

Spende für die Städtische Grundschule Regenbogen

2018Spende Grundschule klSchützenverein Schreppenberg spendet 300 € an die Städtische Grundschule Regenbogen auf dem Schreppenberg

Nach dem guten Erfolg aus dem letzten Jahr, wurde dieses Jahr wieder auf dem Schützenfest das Tippspiel beim Vogelschießen gemacht. Man konnte darauf wetten mit welchem Schuss der Vogel runter kommt. Zusätzlich haben sich die 1.Kompanie, die 2.Kompanie, das Tambourcorps, die Schießsportgruppe und der gesamte Verein entscheiden die Summe auf 300 € zu erhöhen.

Horst Beckmann neuer Kartoffelkönig auf dem Schreppenberg1kpKartoffelbraten 2017 kl

Zum traditionellen Kartoffelbraten der 1. Kompanie waren auch in diesem Jahr wieder viele, gut gelaunte Schützenbrüder und -schwestern gekommen. Bedingt durch den Dauerregen machte man es sich auf dem Schießstand der Schießsportgruppe gemütlich. Höhepunkt war natürlich wieder die Ermittlung des Kartoffelkönigs. Nach einem zähen Wettschießen konnte sich Horst Beckmann als Kartoffelkönig durchsetzen. Als Kartoffelkönigin erstritt sich Karin Gronotte die Krone. Natürlich wurde das neue Kartoffelkönigspaar noch bis in den späten Abend in gemütlicher Runde ordentlich gefeiert.
Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Kartoffelkönig Horst Beckmann, Kompanieführer Friedel Görtz, Kartoffelkönigin Karin Gronotte, stv. Kompanieführer Dirk Scharfe.

Charlotte Huss ist neue Kinderkönigin auf dem Schreppenberg

2017Kinderschützenkönigin klEin sehr gelungenes und abwechslungsreiches Kinderschützenfest feierten die Kinder vom Schreppenberg am 9.September mit vielen Kindern, Eltern und Gästen trotz der Hüstener Kirmes.

In einem erbitterten langen Gefecht erkor sich die 9-Jährige Charlotte Huss die Kinderkönigswürde und versüßte ihren nachgefeierten Geburtstag beim Kinderschützenfest. Mit Ihr regiert die 9-Jährige Sherin Volpert. Beide besuchen die 4.Klasse der Regenbogenschule auf dem Schreppenberg. Beide Regentinnen sind sehr sportlich, Charlotte geht gerne Reiten und Sherin fährt gerne Fahrrad.

„Battle Cup“ Sieger2017Battle Cup Foto kl

Die Jungschützen vom Schreppenberg gewinnen zum ersten Mal den „Battle Cup“ des Kreisschützenbund

Am vergangen Samstag, fand in Niedereimer der alljährliche „Battle Cup“ des Kreisschützenbund statt. Der letztjährige Gewinner der Jungschützen aus Niedereimer richteten den Battle Cup auf ihrem Schützenplatz aus.
Die Schreppenberger Jungschützen konnten sich gegen die Jungschützenabordnungen aus Langscheid, Echthausen, Eisborn, Müschede, Hüsten, Bruchhausen und Arnsberg in sechs verschiedenen Disziplinen durchsetzen und gewinnen.

Spende KiGa 2017 07Der Schützenverein Schreppenberg spendet 500 € an Kindergarten Heilig Kreuz auf dem Schreppenberg

Bei dem diesjährigen Schützenfest auf dem Schreppenberg gab es zum ersten Mal ein Tippspiel beim Vogelschießen. Man konnte darauf wetten mit welchem Schuss der Vogel runter kommt. Jeder Tipp kostete 1 €. Dem Vorstand war sofort klar, dass das Geld gespendet wird.

Putzmunter2017 1Schützen entfernen Graffitischmierereien auf dem Schreppenberg

Nein, es ist sicher kein Vorurteil, der Schütze an sich feiert gerne. Aber nicht nur, auch die Heimat liegt ihm sehr am Herzen.

Stemel 2017 KLBesuch des Bayrischen Frühschoppen in Stemel

Entsprechend dem Anlass in Trachten gekleidet, machte sich zu Vatertag eine stattliche Abordnung des Schützenvereins Schreppenberg auf zum "Bayrischen Frühschoppen".

Königspaartreffen 2017 KLTreffen der Königspaare

Am vergangen Samstag, hat die Schießsportgruppe vom Schreppenberg, unter der Verantwortung von Elke Roth, alle ehemaligen Königspaare zum alljährlichen Königstreffen eingeladen.

Abteilungsübergreifende Maiwanderung

Starke Beteiligung bei Maiwanderung der Schreppenberger Schützen

Maiwanderung 2017Am Samstag, den 6.5. wurde bei den Schreppenberger Schützen gewandert.

Maiwanderung 1. Kompanielogo 1KP Trans

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
am Samstag, dem 06.05.2017, veranstalten die 1. Kompanie, 2. Kompanie und das Tambourcorps eine gemeinsame Maiwanderung.

Kompanievergleichsschießen 2017

Vergleichsschiessen 2017 kl1.Kompanie gewinnt Pokal beim Vergleichsschießen der Abteilungen der Schreppenberger Schützen.
Beim diesjährigen Kompanievergleichsschießen des Schützenverein Schreppenberg e.V. gewann die 1. Kompanie den Wanderpokal in einem spannenden Duell.

Kreisversammlung des Kreisschützenbund Arnsberg e.V.

Kreisoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg im Amt bestätigtKreisversammlung2017 1 kl

Die Schreppenberger Berbketalhalle war am vergangenen Samstag Veranstaltungsort der diesjährigen Kreisversammlung des Kreisschützenbund Arnsberg e.V., Von den 57 Vereinen des Kreisschützenbundes waren 54 Vereine mit 341 Schützen, davon 208 stimmberechtige Delegierte, in der Schützenhalle auf dem Schreppenberg zu Gast Der Kreisvorstand konnte einige Ehrengäste willkommen heißen.

TC Probentag2017Probentag des Schreppenberger Tambourcorps

Proben sind Garant für gute Qualität

Damit zum Schützenfest die Musik so richtig schön spielt, sind viele Probestunden von Nöten. Deshalb veranstaltete das Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg zusätzlich zu den wöchentlichen Probeabenden seinen jährlichen Probentag.

Generalversammlung 2017

Schreppenberger Schützenverein erweitern Frauenanteil im Vorstand

Generalversammlung 2017 Auf der diesjährigen Generalversammlung konnten die Schreppenberger Schützen und Schützinnen auf ein Interessantes und Erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Ehrenamtskneipe und der „Irish Rock in den Mai“ sind ein voller Erfolg, so das man im letzten Jahr die Hallenbeleuchtung auf LED Technik umrüsten konnte.

Vorstand 1KP 2016 KLKompanieversammlung 1. Kompanie

Von einem erfolgreichen Jahr konnte Kompanieführer Friedel Görtz den Mitgliedern der 1. Schreppenberger Kompanie auf der diesjährigen Versammlung berichten. Die Veranstaltungen der Kompanie waren durchweg gut besucht, was sich auch in der guten Kassenlage der Kompanie wiederspiegelt. Der Vorstand möchte aber nicht nur an bewehrtem festhalten. Und so wird die traditionelle Maiwanderung am 06.05. in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit der 1. Kompanie und dem Tambourcorps durchgeführt. Gewählt wurde auf der diesjährigen Versammlung natürlich auch. Kompanieführer Friedel Görtz, Schriftführer Dietmar Kapteiner, Kassierer Georgers van den Abbeele sowie die Beisitzer Wolfgang Bader, Jürgen Wiegelmann und Irmgard Stanke wurden allesamt in Ihren Ämtern bestätigt. Neben der Maiwanderung wird es in diesem Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen der Kompanie geben. Am 11.03. findet eine etwas verspätete Winterwanderung statt. Ziel der Wanderung ist die vereinseigene

...

Seniorennachmittag 2017 0027Seniorennachmittag auf dem Schreppenberg

Mit dem diesjährigen Seniorennachmittag hat der Schützenverein Schreppenberg e.V. das neue Schützenjahr eröffnet. Die Senioren des Schützenvereins genossen am Samstagnachmittag das fetzige afrikanisch gestaltete Tanzprogramm der KLKAG und freuten sich über den Besuch des Karnevalsprinzen Ralf "der farbenfrohe Archivarius“ und dem Kinderprinzenpaar Jonas „der musizierende Radfahrer“ und Kimberly „die Tanzbegeisterte“. Bei Kaffee und Kuchen wurden auch wieder mittels Beamer Fotos des vergangenen Schützenjahrs präsentiert.

Wie jedes Jahr wurden am Seniorennachmittag den ältesten Teilnehmern eine kleine Aufmerksamkeit und ein Karnevalsorden der KLAKAG überreicht. Paula Panucci war mit  82 Jahren die älteste Teilnehmerin und Albrecht Koch mit ebenfalls 82 Jahren der älteste Teilnehmer.

Ein paar Bilder sind >>hier<< zu finden

2017KompVorstand2pKLKompanieversammlung 2. Kompanie

Auf ein erfolgreiches Jahr konnten die Jungschützen des Schützenvereins Schreppenberg e.V. (2. Kompanie) während der Kompanieversammlung zurückblicken. Mit Maiwanderung, Jungschützenfußballturnier, Battlecup, Bundesjungschützentag und Kompaniefeier wurde den Mitgliedern ein abwechslungsreiches Jahresprogramm geboten.  Und da man bewehrtes nicht ändern soll, wird es in diesem Jahr nur einige kleine Änderungen im Jahresprogramm geben. Anstelle einer Wanderung wird es am 01.05. eine Planwagenfahrt geben. Die Kompaniefeier am 02.10. wird nach erfolgreichem Test im vergangenen Jahr wieder als Motoparty veranstaltet. Über das Moto wird der Vorstand seine Mitglieder rechtzeitig unterrichten. Natürlich wurde auf der Kompanieversammlung auch gewählt. Der Kompanieführer Alexander Pusch, Schriftführer Patrick Hümmecke und Fahnenträger Daniel Litver wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Zu neuen Kassenprüfern wurden Vanessa Stülb und Jan-Sören Schmidt durch die Versammlung

...

2017Neujahr2 KLNeujahrsempfang der 1. Schreppenberger Kompanie

Auch wenn die Wetterbedingungen nicht dazu einluden das Haus zu verlassen, fanden sich die Schreppenberger Schützen auf Einladung der 1. Kompanie zum traditionelle Neujahrsempfang im Schützenheim ein. Im Beisein von Schützenkönigin Jacky Hecking und Jungschützenkönig Lukas Goor wurde gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen. In Gesprächen ließen die Teilnehmer das abgelaufene Jahr Revue passieren und nahmen Ausblick auf das neue Jahr. Bereits am 04.02. beginnt das Schreppenberger Schützenjahr mit dem Seniorennachmittag.

2016KartoffelbratenDirk Scharfe neuer Kartoffelkönig auf dem Schreppenberg

Zum traditionellen Kartoffelbraten der 1. Kompanie waren auch in diesem Jahr wieder viele, gut gelaunte Schützenbrüder und -schwestern zur Schreppenberger Vogelwiese gekommen. Höhepunkt war natürlich wieder die Ermittlung des Kartoffelkönigs auf dem Schießstand der Schießsportgruppe. Nach einem zähen Wettschießen konnte sich Dirk Scharfe als Kartoffelkönig durchsetzen. Als Preis erhielt er, wie kann es anders sein, einen Sack Kartoffeln. Die Plätze zwei und drei gingen an Doris Gerbe und Hannelore Hellweg, die ebenfalls mit Kartoffeln belohnt wurden. Natürlich wurde der neue Kartoffelkönig noch bis in den späten Abend ordentlich gefeiert.

Auf dem Bild zu sehen: Kompanieführer Friedel Görtz mit Kartoffelkönig Dirk Scharfe sowie Doris Gerbe und Hannelore Hellweg sowie Schießsportgruppenleiterin Elke Roth

Silvester 2016KL

Kinderschützenfest 2016 KLMaja Kückenhoff Kinderkönigin auf dem Schreppenberg

Auch wenn die Beteiligung in diesem Jahr hinter den Erwartungen lag, regiert eine neue Kinderkönigin die Kinder des Schützenverein Schreppenberg. Nach einem langen Gefecht konnte sich Maja Kückenhoff gegen ihre 3 Mitbewerber durchsetzen. Die 6-Jährige wohnt in Niedersalwey und geht nach den Ferien in Eslohe in die Grundschule. Maja tritt in die Fußstapfen ihres Großvaters Jürgen Lohberg, der 1956 Kinderkönig auf dem Schreppenberg war.
Bei schönem Wetter wurde auf der Vogelwiese gefeiert. Neben dem Kinderschminken und der Hüpfburg war einer der Höhepunkte sicher die durch den Hofstaat und andere freiwillige Helfer durchgeführte Spiele-Olympiade, mit heißem Draht, Stiefelweitwurf und Schoklamei.

 

 Ein paar Bilder gibt es >>hier<<

 

 

Schreppenberger Schützen besuchen Fregatte Sachsen

Fregatte SachsenDer ehemalige Schreppenberger Schützenkönig Jens Schmidt ist gleichzeitig Besatzungs-mitglied der Fregatte Sachsen. Aus diesem Anlass konnte der Schützenverein Schreppenberg im vergangenen Jahr eine Abordnung der Fregatte Sachsen auf dem Schützenfest begrüßen. Nun hatten die Schreppenberger die Möglichkeit, sich für diesen Besuch zu revanchieren. Rund 50 Schützenschwestern und -brüder machten Sie am frühen Morgen auf den Weg nach Wilhelmshaven. An Bord wurden die Schützen vom 1. Offizier, Fregattenkapitän Hans-Ulrich Geissler begrüßt. In drei Gruppen aufgeteilt hatten die Besucher die Möglichkeit, das Schiff in fast allen Bereichen zu erkunden und so einen Einblick in den Alltag der Seeleute zu bekommen. Im Anschluss an die interessante und eindrucksvolle Schiffsbesichtigung wurde im Unteroffiziersheim zu Mittag gegessen. Am Nachmittag wurde dann der Südstrand angesteuert. Hier hatten die Schützen Zeit zur freien Verfügung und konnten das

...

Matjesessen in der Schreppenberger Ehrenamtskneipe

Zur Ehrenamtskneipe am 25.06. gibt es ein besonderes Angebot. Neben der normalen Speisekarte wird ein Matjesessen angeboten. Der frische Matjes wird in mehreren Variationen vom Buffet angeboten. Für die, die keinen Matjes mögen, steht die normale Speisekarte zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen ist zum Matjesessen eine vorherige Anmeldung nötig. Interessierte können sich am kommenden Dienstag im Schützenheim oder telefonisch bei Friedel Görtz unter Tel.-Nr.: 0 29 31 / 68 64 anmelden.

Bilder vom Schützenfest

Dieses Jahr hat uns bei der Erstellung der Fotos wieder unser Schützenbruder Georges Van den Abbeele geholfen.
Anderen auch unter Paparazzi-Georges bekannt. Diese vielen Bilder mussten natürlch erst gesichtet und sortiert werden.

Ein kleines Video findet ihr hier

Danke für eure Geduld!! Hier sind sie!!

1KP Maiwanderung 2016Maiwanderung der 1. Kompanie

Strahlender Sonnenschein war der 1. Schreppenberger Kompanie zur diesjährigen Maiwanderung vergönnt. Nach einer kleinen Wanderung über den Schreppenberg fanden sich die Teilnehmer auf der Vogelwiese zum gemütlichen Kaffeetrinken ein. Im Anschluss wurde auf dem Schießstand die Maikönigin ermittelt. Dank Ihrer Treffsicherheit konnte Waltraud Vieth ihren Titel aus dem Vorjahr in einem zähen Wettkampf verteidigen. Zum Prinzgemahl wählte sich die neue Königin Thomas Leben. Bis zum Abend feierte die Königin auf der Vogelwiese mit ihren Untertanen ihre neue Königswürde mit kühlen Getränken und leckerem vom Grill.

Auf dem Bid zu sehen: Thomas Leben, Maikönigin Waltraud Vieth, Kompanieführer Friedel Görz

Ein paar Bilder von unserem Georges Van den Abbeele findet ihr <hier>

Vogelbesichtigung 2016 klSchreppenberger Schützen stimmen sich auf die Festsaison ein

Die Vogelbesichtigung am vergangenen Samstag war Auftakt für die Schreppenberger Schützensaison.  Vom 03.-05.06.16 wird auf dem Schreppenberg Schützenfest gefeiert. Auch in diesem Jahr hatte Vogelbauer Thomas Bause alle Hände voll zu tun, um die beiden prächtigen Königsvögel zu bauen. Unterstützt wurde die Vogelbesichtigung durch das Schreppenberger Tambourcorps, das die Schützen durch die gespielten Stücke auf das bevorstehende Schützenfest einstimmte. Bei der anschließenden Bierprobe hatte die Königsaspiranten dann ausgiebig Gelegenheit, über eine Strategie für das Vogelschießen zu beraten.

Vergleichsschiessen2016 KLJungschützen verteidigen Pokal beim Kompanievergleichsschießen

Die 2. Kompanie (Jungschützen) des Schützenverein Schreppenberg e.V. konnte beim diesjährigen Kompanievergleichsschießen den Wanderpokal erfolgreich verteidigen. Die 1. Kompanie konnte den 2. Platz erreichen, das Tambourcorps landete auf Platz 3. Tagebester Schütze wurde Sebastian Rumpel (auch 2. Kompanie). Neben dem Kompanievergleichsschießen wurde noch ein Lotterieschießen angeboten. Abhängig von der Platzierung konnten sich die Teilnehmer einen Preis aussuchen.
Auf dem Bild zu sehen: Die Leiter der Schießsportgruppe Elke Roth und Michael Wittiber überreichen den Wanderpokal an Kompanieführer Alexander Pusch

Generalversammlung2016 KLAuch in diesem Jahr wieder Irish Rock in den Mai

Durchweg positiv konnten die Schreppenberger Schützen auf der diesjährigen Generalversammlung auf das vergangene Jahr zurückblicken. Die Ehrenamtskneipe ist ein voller Erfolg und wird dank engagierter Helfer auch in diesem Jahr fortgeführt. Der im vergangenen Jahr erstmals veranstaltete „Irish Rock in den Mai“ ist bei Helfern und Gästen so gut angekommen, dass es in diesem Jahr eine Fortsetzung geben wird. Für diese Veranstaltung werden jedoch noch Helfer gesucht. Interessierte können sich direkt an Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher wenden.
Auf dem diesjährigen Schützenfest (03.-05. Juni) wird es keine großen Änderungen geben. Für das Hallenbeben am Freitagabend konnte erstmals die Band uptodate aus Wuppertal verpflichtet werden.
Gewählt wurde in diesem Jahr auch. Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher, der 1. Schriftführer Stefan Mairing sowie der 1. Kassierer Thomas Bause wurden für weitere 2 Jahre in Ihren Ämtern bestätigt. Zum

...

Versammlung der 1. Kompanie2KP Vers 2016 KL

Von einem erfolgreichen Jahr konnte Kompanieführer Friedel Görtz den Mitgliedern der 1. Schreppenberger Kompanie auf der Kompanieversammlung berichten. Die Veranstaltungen der Kompanie waren durchweg gut besucht. Der erfreuliche Trend konnte auch bei den Vorstandswahlen festgestellt werden. Der stellvertretende Kompanieführer Dirk Scharfe und der 2. Schriftführer Thomas Leben wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Ferner konnten mit Uwe Schmidt als 2. Kassierer und Christian Himmelreich als Beisitzer 2 offene Vorstandsposten besetzt werden. Auch in diesem Jahr wird es wieder zahlreiche Veranstaltungen der Kompanie geben. Am 12.03  findet eine etwas verspätete Winterwanderung statt. Ziel der Wanderung ist die vereinseigene Gaststätte, um dort zur Ehrenamtskneipe einzukehren. Am 21.05. findet die Maiwanderung, am 10.09. das traditionelle Kartoffelbraten und am 26.11. die Kompaniefeier statt. Auf dem Bild der Kompanieführer Friedel Görtz mit gewählten

...

2kp kopmvers 2016Versammlung der 2. Kompanie

Auf ein erfolgreiches Jahr konnten die Jungschützen unseres Schützenvereins in der 2. Kompanie während der Kompanieversammlung zurückblicken. Erstmals wurde z.B. der Bundesjungschützentag besucht. Die Veranstaltung ist bei den Teilnehmern der Fahrt so gut angekommen, dass man in diesem Jahr eventuelle sogar alle 3 Tage des Bundesjungschützentags besuchen will. Ferner finden in diesem Jahr wieder die Maiwanderung (01.05.) und die Jungschützenparty (02.10.) statt. Natürlich wurde auf der Kompanieversammlung auch gewählt. Der Stellvertretende Kompanieführer Sebastian Rumpel, Kassierer Lukas Goor und Beisitzer Christian Görtz wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Manuel Litver als Fahnenträger gewählt.

Seniorennachmittag 2016Seniorennachmittag auf dem Schreppenberg

Mit dem diesjährigen Seniorennachmittag hat der Schützenverein Schreppenberg e.V. das neue Schützenjahr eröffnet. Die Senioren des Schützenvereins genossen am Samstagnachmittag ein umfangreiches Tanzprogramm der KLKAG und freuten sich über den Besuch des Karnevalsprinzen „Sejo der fröhliche Croupier“. Harald Honisch übernahm die musikalische Gestaltung bei Kaffee und Kuchen. Dabei wurden wieder mittels Beamer Fotos des vergangenen Schützenjahrs präsentiert.
Wie jedes Jahr wurde am Seniorennachmittag den ältesten Teilnehmern eine kleine Aufmerksamkeit und ein Karnevalsorden der KLAKAG überreicht. Annemarie Rüther war mit  83 Jahren die älteste Teilnehmerin und Helmut Weiffen mit ebenfalls 83 Jahren der älteste Teilnehmer.
Auf dem Bild zu sehen: Die geehrten des diesjährigen Seniorennachmittag mit Königspaar Dominik Blome und Carolin Lübke sowie dem Hauptmann Thorsten Teschemacher.

Schreppenberger Ehrenamtskneipe startet ins neue JahrEhrenamtswirte 2016 KL

Der anfänglich eher als Notlösung gedachte Ehrenamtskneipenbetrieb im Schützenheim des Schützenverein Schreppenberg e.V. hat sich etabliert. Der positive Betrieb im vergangenen Jahr hat den Vorstand der Schreppenberger Schützen bewogen, im neuen Jahr mit der Ehrenamtskneipe weiter zu machen und das Konzept weiter zu verfeinern. Die Öffnungstage konnten nun festgelegt werden, da sich genügend freiwillige Wirte zum helfen gemeldet haben. Neben dem Kneipenbetrieb wird es in diesem Jahr einige Specials wie Grünkohlessen, Matjesessen oder American Spezial geben. Los geht es mit der Ehrenamtskneipe bereits am 30.01. mit Grünkohlessen. Dann geht es überwiegend im 3-Wochenrythmus weiter. Somit sind die weiteren Termine für dieses Jahr: 20.02.; 12.03.; 02.04.: 16.04.; 14.05.; 25.06. (mit Matjesessen); 16.07.; 06.08. (mit Grillbuffet); 27.08.; 17.09.; 08.10. (American-Special); 29.10.; 19.11. (mit  Muschelessen) und 10.12.

Ehrenamtswirte 2016 KLSchreppenberger Ehrenamtskneipe startet ins 3. Betriebsjahr

Dank der ehrenamtlichen Unterstützung der Vereinsmitglieder ist das Konzept der Schreppenberger Ehrenamtskneipe weiterhin ein großer Erfolg. Kein Wunder also, dass der Vorstand beschlossen hat ins 3 Betriebsjahr zu gehen. Auch wenn noch einige Helfer fehlen, stehen die Termine für das Jahr 2017 fest. Los geht es bereits am 14.01.17 mit der ersten Ehrenamtskneipe in diesem Jahr. Auch für dieses Jahr sind wieder einige Specials geplant: 28.01. Grünkohlessen; 17.07. und 26.08. Grillen auf der Vogelwiese; 07.10. Bayrische Abend; 18.11. Muschelessen. Die Ehrenamtskneipe hat samstags alle 3 Wochen geöffnet. Die weiteren Öffnungstage sind wie folgt terminiert: 18.02., 11.03., 01.04., 22.04., 13.05., 03.06., 24.06., 05.08., 16.09., 28.10. und 09.12.
Wer sich noch als Helfer einbringen möchte, kann sich telefonisch bei Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher unter Telefon 01 71 / 2 83 59 42 melden.

TC Spende 201510Spende für Heilig Kreuz Kindergarten

Bereits im Oktober konnte das Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg e.V. auf sein 65-jähriges Bestehen zurück blicken. 29 Blaskapellen, Spielmanns- und Fanfarenzüge waren der Einladung auf den Schreppenberg gefolgt um dort gemeinsam das Jubiläum zu feiern. Anstelle von Geschenken hatte die Gastgeber um Geldspenden gebeten. Und über einen Teil dieser Spenden kann sich nun auch der Kindergarten Heilig Kreuz auf dem Schreppenberg freuen. Begleitet von einer kleinen Abordnung besuchte Tambourmajor Thomas Bause den Schreppenberger Kindergarten. Bei dieser Gelegenheit überreichte er  Kindergartenleiterin Edith Pehl einen Scheck über € 300,-- . Mit dem Geld soll sich der Kindergarten den einen oder anderen kleinen „Luxus“ leisten. Und vielleicht, so der Wunsch von Thomas Bause, finden ja auch einige Kindergartenkinder zukünftig daran gefallen, im Schreppenberger Tambourcorps zu musizieren.

65 Jahre TC2015Freundschaftstreffen Tambourcorps Schreppenberg

29 Blaskapellen, Spielmanns- und Fanfarenzüge fanden ihren Weg  zur Berbketalhalle auf den Schreppenberg, um dort gemeinsam das 65-jährige Bestehen des Tambourcorps des Schützenverein Schreppenberg e.V. zu feiern. Jeder Gastverein hatte die Möglichkeit, sich mit 2 Stücken bei den Besuchern vorzustellen. Moderiert wurde das Spiel auf humorvolle Art durch den Spielmann Andreas Blöink, der auch viele Informationen zu den Gastvereinen parat hatte. Von Nachmittags bis in den frühen Abend erklangen in der Berbketalhalle traditionelle Schützenfeststücke aber auch durchaus moderne Klänge. Für das leibliche Wohl hatte das Tambourcorps, unterstützt durch die beiden Kompanien des Schützenvereins sowie der Feuerwehr aus Niedereimer, hervorragend gesorgt.
Im Anschluss wurde mit Hilfe eines DJ´s noch bis in die Nacht der 65. Geburtstag des Schreppenberger Tambourcorps gefeiert.
Bilder zu der Veranstaltung gibt es >>HIER<<

Kartoffelbraten der 1. Kompanie

Zum traditionellen Kartoffelbraten waren auch in diesem Jahr wieder viele, gut gelaunte Schützenbrüder und -schwestern zur Schreppenberger Vogelwiese gekommen. Höhepunkt war natürlich wieder die Ermittlung des Kartoffelkönigs auf dem Schießstand der Schießsportgruppe. Nach einem zähen Wettschießen konnte sich Peter Berger als Kartoffelkönig durchsetzen. Als Preis erhielt er, wie kann es anders sein, einen Sack Kartoffeln. Die Plätze zwei und drei gingen an Waltraud Vieth und Marianne Scharfe, die ebenfalls mit Kartoffeln belohnt wurden. Natürlich wurde der neue Kartoffelkönig noch bis in den späten Abend ordentlich gefeiert.

Battlecup 2015Battlecup2015

Die Jungschützen der 2. Kompanie machen sich wieder auf zum Kampf um den Battlecup. Dieser findet diese Jahr bei der St. Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer e.V. statt. Dazu trefffen sich die Kämpfer und Unterstützer am 29. August 2015 um 14:00 Uhr an der Berbketalhalle, um sich gemeinsam auf den Weg zur Wettkampfstätte zu machen.

Weitere Information bei unseren Schützenbrüdern aus Niedereimer unter: http://schuetzen-niedereimer.de/diverses/battlecup-2015-einladung.jpg

Kinderkönigswürde erneut im Schreppenberger TambourcorpsKinderschützenfest 2015 1

Ein gelungenes und abwechslungsreiches Fest feierten die Kinder vom Schreppenberg mit  dem diesjährigen Kinderschützenfest.
In einem langen und aufregendem Gefecht erlangte die  12 jährige Annika Noack die Kinderkönigswürde. Annika ist Mitglied im Schreppenberger Tambourcorps. Und damit ist die Kinderkönigswürde schon zum dritten Mal hintereinander in der Hand des Tambourcorps.
Bei schönstem Wetter wurde auf der Vogelwiese gefeiert. Neben dem Kinderschminken und der Hüpfburg war einer der Höhepunkte sicher die durch den Hofstaat und andere freiwillige Helfer durchgeführte Spiele-Olympiade, mit heißem Draht, Sackhüpfen und Apfeltauchen. Ein richtiger Renner war die seit langen Jahren erstmals wieder aufgebaute Schoklamei. Hier konnten die Nachwuchsschützen Ihre Kletterkünste beweisen und wurden mit einer Tüte Süßem belohnt.
Und Bilder gibt es >>Hier<<

Fotostrecke WAZ

Von Wolfgang Becker (WAZ) haben wir wieder netterweise die Fotostrecke von unserem Schützenfest zu Verfügung gestellt bekommen. Die wollen wir euch natürlich auch zeigen. >>Hier geht es zu den Bildern>>

Königspaartreffen 2015 KLTreffen der ehemaligen Königspaare

Die Schießsportgruppe des Schützenverein Schreppenberg hatte für  den 13.06.2015 alle ehemaligen Königspaare zu einem Treffen geladen. Und Elke Roth, die Leiterin der Schießsportgruppe freute sich über die große Anzahl derer, die der Einladung gefolgt waren. Das amtierende Königspaar Dominik Blome & Carolin Lübke konnte so 34 Majestäten der vergangenen Jahre um sich scharen.
Der Nachmittag war gefüllt von alten Erinnerungen die bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht wurden.
Und natürlich wurde, wie es sich gehört, auch ein Wettbewerb im Schießen ausgefochten. In der Königinnenwertung gewann unsere Schützenkönigin von 2011/2012 Vanessa Kelleter, in der Wertung der Könige unser Schützenkönig von 2010/2011 Thomas Bause. Das wurde dann natürlich im Kreise der Majestäten noch bis in die Abendstunden hinein würdig gefeiert.

Bayrischen Frühschoppen 2015Besuch des Bayrischen Frühschoppen in Stemel

Entsprechend dem Anlass in Trachten gekleidet, machte sich zu Vatertag eine stattliche Abordnung des Schützenvereins Schreppenberg auf zum "Bayrischen Frühschoppen". Bei herrlichem Sonnenschein, begleitet von bayrischer Musik und versorgt mit bayrischen Spezialitäten verbrachten die Schreppenberg vergnügte Stunden in Stemel.

Bilder von dem Ausflug findet ihr hier

Stemel 2016 KLBesuch des Bayrischen Frühschoppen in Stemel

Entsprechend dem Anlass in Trachten gekleidet, machte sich zu Vatertag eine stattliche Abordnung des Schützenvereins Schreppenberg auf zum "Bayrischen Frühschoppen". Bei herrlichem Sonnenschein, begleitet von bayrischer Musik und versorgt mit bayrischen Spezialitäten verbrachten die Schreppenberg vergnügte Stunden in Stemel.

Ein paar Bilder sind sogar was geworden. >>Hier<<

Migration von Joomla 2.5.28 nach 3.4.1 abgeschlossen

Sehr geehrte Besucher unserer Internetpräsenz,
wir mussten einen umfangreichen Update unsere Homepage durchführen.
Dieser ist heute abgeschlossen worden. Eigentlich sollte jetzt alles unverändert funktionieren.
Falls Sie noch Fehler bei der Anzeige entdecken, wäre es nett wenn Sie den Webmaster kontaktieren.
Unter: http://www.schuetzenverein-schreppenberg.de/index.php/kontakt/kontakt/internetpraesents

Jungschützen wandern2KP Maiwanderung 2015 KL

Die 2.Kompanie wanderte traditionell, wie in jedem Jahr, am 1. Mai von der Berbketalhalle los. Aber in diesem Jahr hatte sich das Wanderziel geändert und so wählte man den Weg zur Tunnelplatte nach Uentrop.
Als kleine Überraschung für den Wanderweg, hatte sich Kompanieführer Alexander Pusch die Mühe gemacht für jeden Wanderer ein kleines Lunchpaket zu packen. Auch als kleines Dankeschön dafür, dass die 2.Kompanie in diesem Jahr das Kompanievergleichschießen gewinnen konnte

Irish rock in den mai 2015 klErfolgreiches Event gestemmt

Es ist geschafft. Das diese Veranstaltung etwas Besonderes würde mit diesen Künstlern war uns klar. Wir haben mit vielen fleißigen Händen geschafft, das für uns neue Event, den „Irish Rock in den Mai“ zu stemmen. Ein ganz besonderer Dank geht an unsere vielen Helfer, die fleißig und diszipliniert einen tollen Job erledigt haben. Das war sicherlich ein Schlüssel für diesen Erfolg. Und auch unseren Gästen kann man nur ein Lob aussprechen, die friedlich und mit viel Freude ihre Party zelebriert haben. Für euch haben wir eine kleine Auswahl von Bildern >>hier<< abgelegt.

Vogelbesichtigung 2015 KLSchreppenberger Schützen stimmen sich auf die Festsaison ein

Die Vogelbesichtigung am vergangenen Samstag war Auftakt  für die Schreppenberger Schützensaison.  Vom 29.-31.05.15 wird auf dem Schreppenberg Schützenfest gefeiert. Vogelbauer Thomas Bause hat in diesem Jahr alle Hände voll zu tun. Denn neben den Jungschützen- und Königsvogel muss er in diesem Jahr einen weiteren Vogel bauen. Aus Anlass des 65-Jährigen bestehen des Schützenvereins Schreppenberg wird  es in diesem Jahr ein zusätzliches Kaiserschießen geben. Unterstützt wurde die Vogelbesichtigung durch das Schreppenberger Tambourcorps, das die Schützen durch die gespielten Stücke auf das bevorstehende Schützenfest einstimmte.
(Auf dem Bild von links nach rechts: Stellvertretender Hauptmann Rudi Miederhoff, Jungschützenkönig Fabian Leben, Vogelbauer Thomas Bause, Schützenkönig Jens Schmidt und Hautpmann Thorsten Teschemacher

Generalversammlung 2015Kaiserschießen zum 65-jährigen Bestehen

Viele Neuerungen wurden den Schreppenberger Schützen auf der diesjährigen Generalversammlung präsentiert. Nachdem der letzte Pächter zum Jahreswechsel den Geschäftsbetrieb eingestellt hat, betreiben die Schützen Ihr Schützenheim wieder als Ehrenamtskneipe. Hierzu werden noch freiwillige Helfer gesucht, die entsprechenden Termin können die Interessenten auf der Homepage der Schützen erfahren. Am 30.04. veranstalten die Schreppenberger Schützen ein Irish Rock in den Mai. An diesem Abend werden 3 Bands landestypische Musik zelebrieren. Auch werden entsprechende Getränke ausgeschenkt. Und auch auf dem diesjährigen Schützenfest wird es einige Änderungen geben.

2kp vorstand 2015 KLKompanieversammlung der 2.Kompanie

Bei der diesjährigen Kompanieversammlung der 2.Kompanie des Schützenvereins Schreppenberg e.V. gab es diverse Änderungen, was die Zusammensetzung des Vorstandes betrifft. Der Kompanieführer Tim Schöttler tritt aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück und bedankt sich bei der Versammlung für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen, was die Kompanie in ihn gesetzt hat. Nach der Wahl wurde nun Alexander Pusch als Nachfolger gewählt und seine ersten Worte waren, dass er den Posten zu 100% ausüben will und somit die Kompanie nach vorne treiben möchte.

SSG Training1Offenes Schießen der Schießsportgruppe

Die Schießsportgruppe des Schützenverein Schreppenberg lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessierten zum offenen Schießen ein.
Die Besucher haben die Möglichkeit, den Schießstand an der Berbketalhalle zu besichtigen und natürlich auch zu testen.
Beginn ist am Samstag, 07.03.15 um 17:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und Kuchen sowie später auch herzhafte Speisen wird gesorgt.

VersammlunKompanievorstand 1KP 2015g der 1. Kompanie

Umfangreiche Veränderungen im Vorstand der 1. Schreppenberger Kompanie waren das Hauptthema auf der diesjährigen Komanieversammlung. Der langjährige Kompanieführer Thomas Leben stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Da sein Stellvertreter Friedel Görz durch die Versammlung zum neuen Kompanieführer bestimmt wurde, ergab sich eine umfangreiche Umbesetzung im Vorstand.

Kennt ihr schon den Tanztreff HERA?Tanztreff Banner Klein

Die meisten Paare lernen sich beim Tanzen kennen.

So war es auch bei uns. Das Tanzen ist unsere Leidenschaft. Wir tanzen seit vielen Jahren den Discochart. Diesen haben wir bei den Gründern des Discocharts erlernt. Freunde und Bekannte sprachen uns einige Male an und bekundeten ihr Interesse diesen Tanz auch kennen zu lernen. Dann kam der große Einschnitt  – Rainer zog endlich aus dem Ruhrpott zu Heike nach Arnsberg um –.
Das Sauerland ist sehr schön, nur leider gibt es hier kaum Tanzmöglichkeiten. So beschlossen wir nun einen Tanztreff zu eröffnen. Wir möchten auf diesem Weg den Discochart und die damit verbundene Freude am Tanzen vermitteln. Außerdem sind wir daran interessiert, neue Kontakte zu knüpfen. Die Idee war geboren, den Tanztreff HERA ins Leben zu rufen.

Seniorentag 2015Seniorennachmittag auf dem Schreppenberg

Mit dem diesjährigen Seniorennachmittag hat der Schützenverein Schreppenberg e.V. das neue Schützenjahr eröffnet. Trotz Schnee und glatter Bürgersteige genossen rund 70 Senioren des Schützenvereins am Samstagnachmittag ein umfangreiches Tanzprogramm der KLKAG. Platzwart und Karnevalsprinz Alexander der jecke Schütze konnte hier ein Heimspiel genießen. Harald Honisch übernahm die musikalische Gestaltung bei Kaffee und Kuchen. Dabei wurden wieder mittels Beamer Fotos des vergangenen Schützenjahrs präsentiert.

Führungswechsel beim Schreppenberger Tambourcorps

TC Vorstand 2015Auf ein erfolgreiches und umfangreiches Jahr konnten die Aktiven  des Tambourcorps des Schützenverein Schreppenberg e.V. während der diesjährigen Mitgliederversammlung zurückblicken. Auftritte wurden unter anderem auf den Schützenfesten in Niedereimer, Arnsberg, Langscheid sowie auf dem Schreppenberg absolviert. Und natürlich war man auch auf dem Kreisschützenfest in Arnsberg dabei. An 40 Probenabenden wurden durch die 48 Aktiven neue Stücke einstudiert. Aktuell befinden sich 3 weitere Flötenspieler in der Ausbildung. Und auch im laufenden Jahr warten große Ereignisse auf die Spielleute. So feiert das Tambourcorps am 26.09.15 sein 65 jähriges Bestehen. Zum Freundschaftstreffen werden mindestens 25 Vereine mit über 500 Musikern auf dem Schrepppenberg erwartet. Auch wird in diesem Jahr wieder vom 16.-18.10. eine Vereinsfahrt unternommen, die die Musiker dieses mal nach Leer führen wird.

Ehrenamtskneipe startet wieder

Am 31. Januar 2015 startet wieder die Schreppenberger Ehrenamtskneipe. Der Vorstand lädt nochmals alle Schützen und Schreppenberger ein, dabei zu sein. Beginn ist wie um 18:30 Uhr.
Da sich das Konzept der Ehrenamtskneipe sehr gut bewährt hat, soll das Schützenheim auch in diesem Jahr wieder als Ehrenamtskneipe geführt werden. Die genauen Termine stehen wie immer in unserer Terminübersicht und im Aushang.
Wer den Schützenverein als ehrenamtlicher Wirt unterstützen möchte, ist ganz herzlich am 01.02.15 ins Schützenheim eingeladen. Ab 18:00 Uhr werden die Termine für das nächste Jahr geplant und die Wirte eingeteilt.

Neujahrsempfang 2015 der 1. Kompanie

neujahrsempfang2015 KL

Schützenbrüder aller Abteilungen waren dem Ruf der 1. Kompanie zu traditionellen Neujahrsempfang gefolgt. Schließlich gab es viel Stoff für Unterhaltungen. Natürlich stand zuerst der Rückblick auf das alte Jahr an, und da gab es mit dem Kreisschützenfest und dem Besuch des Bayrischen Frühschoppens in Stemeln doch einige Erinnerungen auszutauschen. Und da alle Abteilungen auch über ein eigenes Jahresprogramm verfügen hatte jeder in der Runde ein Thema zum Rückblick beizutragen.
Selbstverständlich ging es dann auch schon sehr bald um das „Neue Jahr 2015“. Den mit dem 29. Mai 2015 steht schon bald das Schützenfest des Schützenvereins Schreppenberg vor der Tür.
Ein „Frohes Neues Jahr“, Erfolg, Glück, und vor allem Gesundheit wünschen die Schützenbrüder den Nachbarn und Freunden unseres Schützenvereines mit ihren Familien.

BattleCup2014Battlecup 2014 in Voßwinkel

Traditionell finden immer gegen Ende August der jährliche Battlecup der Jungschützen aus dem Kreis Arnsberg statt. Nachdem die Jungschützen vom Schreppenberg letztes Jahr nicht am Cup teilgenommen haben, haben sie es dieses ja umso mehr. Zum aller ersten Mal konnte man zwei Mannschaften an den Spielen teilnehmen lassen und es war sogar möglich, der Verein zu sein, der die erste Damenmannschaft in der Geschichte des Battlecups stellte.
Die beiden Herrenmannschaften belegten jeweils punktgleich den 6.Platz und die Damenmannschaft beanspruchte den 8.Platz für sich. Teilgenommen haben insgesamt 13 Mannschaften aus den verschiedenen Vereinen und Bruderschaften.

Kartoffelbraten 2014 klKartoffelbraten der 1. Kompanie

Der Vorstand freute sich trotz nicht so gutem Wetter über 33 Schützenschwestern und Schützenbrüder die gekommen waren. Um 15 Uhr ging es dann offiziell los. Ein paar Stunden vorher hatten Friedel und Thomas schon das Feuer für das Kartoffelbraten angemacht, damit die Kartoffeln auch pünktlich gar sind. Die Frauen hatten leckeren Kuchen gebacken, so dass dem Kaffeetrinken nichts mehr im Wege stand. Nach dem Kaffee trinken waren alle gespannt, wer der oder die neue Kartoffelkönig/in wird. Nach hartem Stechen stand dann die neue Kartoffelkönigin fest. Mit Frau Scharfe hatten wir seit langen mal wieder eine Kartoffelkönigin, sie freute sich sehr und nahm den ersten Preis, einen 12kg Sack Kartoffeln entgegen. Den zweiten Platz machte Wolfgang Bader, den dritten Platz belegte auch nach hartem Stechen Marvin Teichert. Sie bekamen beide auch einen 5und 2,5kg Kartoffelsack. Unser Ehrenmitglied Horst Beckmann sorgte dann für Leckereien vom Grill. Bis in den

...

Kinderkönigspaar 2014Königswürde bleibt im Tambourcorps.

Ein gelungenes und abwechslungsreiches Kinderschützenfest feierten die Kinder vom Schreppenberg am 23. August.
In einem kurzem Gefecht erlangte der 12 jährige Michel Schneider die Kinderkönigswürde. Zu seiner Mitregentin wählte er sich die 10 jährigen Nina Glaremin, Schwester des scheidenden Kinderkönigs und im Tambourcorps besser unter dem Namen „Motte“ bekannt. Nina geht in die 5. Klasse der Sekundarschule Arnsberg, unser Kinderkönig besucht die 6.Klasse des Städtischen Gymnasiums Laurentianum, ebenfalls in Arnsberg. Beide sind Spielleute im Schreppenberger Tambourcorps. Damit ist die Kinderkönigswürde wieder fest in der Hand des Tambourcorps.
Da das Wetter in diesem Jahr nicht ganz so gut war, fand das Kinderschützenfest in der Berbketalhalle statt. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Einer der Höhepunkte war sicher die durch den Hofstaat und anderer freiwilliger Helfer durchgeführte Spiele-Olympiade, mit heißem Draht,

...

TC Herdringen 2014Nachwuchs des Tambourcorps zu Gast auf der Freilichtbühne

Der diesjährige Jungendausflug des Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg, führte in diesem Jahr 13 junge Musikerinnen und Musiker zur Freilichtbühne nach Herdringen. Dort schaute man sich das Stück „Emil und die Detektive“ an, indem Emil Tischbein zusammen mit seinen Freunden versucht einen Dieb zu fassen. Im Anschluss an die Veranstaltung ließen sich die Kinder noch Autogramme der mitwirkenden Akteure geben. Beim Abendessen ließ man diesen tollen Ausflug schließlich gemeinsam im Schützenheim auf dem Schreppenberg ausklingen.

logopfeffermuehle

Gaststätte geht wieder in feste Hände

Verehrte Schützenschwerstern und Schützenbrüder, sehr geehrte Gäste,
auch für uns überraschend, ist es uns gelungen, eine Pächterin für unsere vereinseigene Gaststätte zu finden. Zum 15.04.14 wird in unserem Schützenheim die Gaststätte/Restaurant Pfeffermühle öffnen. Doch schon jetzt ist es möglich, mit der Küchenchefin Kontakt aufzunehmen.
Unter der Rufnummer 0179 / 950 28 84 steht Sarah Freiburg oder
unter der Rufnummer  0160 / 963 05 753 Oliver Scholz zur Verfügung,
um Ihre Fragen zu beantworten oder Vorbestellungen aufzunehmen.

Hier schon mal die Öffnungszeiten ====>

RasenmaehertaufeNeuzuwachs auf dem Schreppenberg

Unser Platzwart Alexander Pusch stellt stolz das neue Mitglied des Schützenvereins Schreppenberg vor. Nach einem langen und harten Kampf, konnte er sich durchsetzen und endlich einen neuen Rasenmäher anschaffen. Mit stolzgeschwellter Brust präsentiert Alexander sein neues Arbeitsgerät einem kleinen Kreis von Mitgliedern, unter denen sich auch die Königin Silke Höhmann befand. Diese lies es sich nicht nehmen den Rasenmäher auch feierlich, mit einer kleinen Sektdusche, zu taufen.
Also ein dreifaches, kräftiges, Horrido auf unseren neuen Rasenmäher. Horrido! Horrido! Horrido!

Kompanieversammlung 1KP 2014Kompanieversammlung der 2.Kompanie

Auf der jährlichen Kompanieversammlung der 2.Kompanie, wurde den Teilnehmer ein kleiner Rückblick auf das Jungschützenjahr 2013 gegeben. Auch wurde über die kurz zuvor stand gefundene Kreisjugendversammlung gesprochen.
Bei den Wahlen zum Kompanievorstandes gab es eine kleine Veränderung. Christian Herting trat aus beruflichen Gründen von seinem Posten als Fahnenträger zurück, für ihn kam Robby Löbel neu in den Vorstand.
Der Kompanievorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:
Tim Schöttler (Kompanieführer), Sebastian Rumpel (stellv. Kompanieführer), Lukas Goor (Kassiere), Patrick Hümmecke (Schriftführer), Robby Löbel (Fahnenträger), Björn Schmidth (Fahnenträger), Alexander Pusch (Fahnenträger) und Christian Görtz (Beisitzer).

Neue Band am Schützenfest Freitag auf dem SchreppenbergGeneralversammlung2014

Die Generalversammlung des Schützenverein Schreppenberg stand dieses Jahr unter dem Zeichen des Schützenfestes (16.05.-18.05.2014) und des Schützenheims. Der bewährte Ablauf des Schützenfestes wird nicht geändert. Unter dem Motto „Vom Weltcub Skispringen in Willingen zum Schützenfest auf den Schreppenberg konnte für den Freitag eine  neue Band verpflichtet werden. Müller, Meier, Schulze steht für handgemachte Rockmusik und wird die Berbketalhalle am Freitagabend mächtig einheizen. Am Abend des Schützenfestsonntag wird erstmals ein DJ für Stimmung in der Berbketalhalle sorgen.
Nach einem guten Jahr Betrieb wird die Ehrenamtskneipe im Schützenheim eingestellt. Grund hierfür ist jedoch nicht, dass das Konzept nicht aufgegangen ist, vielmehr konnte wiedererwartend eine Pächterin für die Gaststätte gefunden werden. Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher dankte bei der Gelegenheit allen Ehrenamtswirten für die geleistete Arbeit.

Natürlich 

...

Kompanieversammlung 2KP 2014Versammlung der 1. Schreppenberger Kompanie

Auf der diesjährigen Versammlung der 1. Kompanie des Schützenvereins Schreppenberg e.V. ist es zu kleineren Veränderungen im Kompanievorstand gekommen. Der langjährigen 2. Schriftführer Stefan Homberg stellte sich nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde der bisherige Beisitzer Dietmar zum stellvertretenden Schriftführer gewählt. Zum neuen Beisitzer wurde Markus Pieper durch die Versammlung bestimmt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden von den Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt

Seniorennachmittag 2014Seniorennachmittag auf dem Schreppenberg

Mit dem diesjährigen Seniorennachmittag hat der Schützenverein Schreppenberg e.V. das neue Schützenjahr eröffnet. Die Senioren des Schützenvereins genossen am Samstag- nachmittag ein umfangreiches Tanzprogramm der KLKAG. Harald Honisch übernahm die musikalische Gestaltung bei Kaffee und Kuchen. Dabei wurden wieder mittels Beamer Fotos des vergangenen Schützenjahrs präsentiert.

Traditionell werden am Seniorennachmittag den ältesten Teilnehmer eine kleine Aufmerksamkeit und ein Karnevalsorden der KLAKAG überreicht. Mia Becker war mit  83 Jahren die älteste Teilnehmerin und Helmut Felske mit 89 Jahren der älteste Teilnehmer

Neujahrsempfang 2014 der 1. Kompanie

Neujahrsempfang2014Eine große Anzahl von Gästen konnte der Kompanieführer der 1. Kompanie am 05. Januar 2014 in der Gaststätte „Schützenheim Schreppenberg“ begrüßen.
Schützenbrüder aller Abteilungen waren dem Ruf von Thomas Leben zu traditionellen Neujahrsempfang gefolgt. Schließlich gab es viel Stoff für Unterhaltungen.
Natürlich stand zuerst der Rückblick auf das alte Jahr an, und da gab es mit dem Erfolg der Ehrenamtskneipe doch einige Erfahrungsberichte auszutauschen. Aber auch die Sicherstellung der Papiersammlung durch freiwillige Helfer wurde einstimmig begrüßt. Und da alle Abteilungen auch über ein eigenes Jahresprogramm verfügen hatte jeder in der Runde ein Thema zum Rückblick beizutragen.
Selbstverständlich ging es dann auch schon sehr bald um das „Neue Jahr 2014“. Den mit dem 16.05.2014 steht schon bald das Schützenfest des Schützenvereins Schreppenberg vor der Tür. Und das wird ja wieder einmal geprägt sein von Veränderungen. Aber auch die inoffiziellen Gruppen,

...

Ehrenamtskneipe20131207 1Nikolaus in Schreppenberger Ehrenamtskneipe

Völlig unerwartet fand der Nikolaus am vergangen Samstag auch den Weg in die Ehrenamtskneipe der Schreppenberger Schützen. Und wie an seinen anderen Terminen auch, kam er nicht zu seinem Vergnügen. Die ehrenamtlichen Wirte der Ehrenamtskneipe sowie die anwesenden Gäste bekamen von Nikolaus ein kleines Nikolausgeschenk. Im ein oder anderen Fall ließ er durch seine Gehilfin eine kleine Bestrafung vornehmen. Doch im Großen und ganzen waren die Schreppenberger im vergangenen Jahr recht artig. Aus diesem Grund empfahl der Nikolaus auch, im nächsten Jahr wieder die Ehrenamtskneipe zu öffnen. Und hierzu hatte er dann auch gleich die Öffnungstermine für das nächste Jahr parat. Diese werden unter der Rubrik Termine veröffentlicht.

Kinderkönigspaar 2013Kinderkönigswürde fest in Musiker Händen

Ein gelungenes und abwechslungsreiches Kinderschützenfest feierten die Kinder vom Schreppenberg am 24. August.

In einem erbitterten langen Gefecht erkor sich aber dann die 10 jährige Lena Drawski die Kinderkönigswürde. Zu ihrem Mitregenten wählte sie sich den ebenfalls 10 jährigen Florian Glaremin. Lena geht nach den Ferien in die 5. Klasse des Städtischen Gymnasium Laurentianum Unser Kinderkönig besucht die 5.Klasse der Sekundarschule in  Arnsberg. Damit ist die Kinderkönigswürde dieses Jahr fest in der Hand des Tambourcorps.

Bei angenehmem spätsommerlichem Wetter konnten alle Teilnehmer einen  harmonischen Nachmittag verbringen. Einer der Höhepunkte war sicher die durch den Hofstaat und anderer freiwilliger Helfer durchgeführte Spiele-Olympiade. Zumal dieses Jahr auch einige neue Kreationen auszuprobieren waren.

TC Elspe 2013Jugendausflug des Tambourcorps Schreppenberg

Junge Musiker auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand

Elspe: Der diesjährige Jungendausflug des Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg führte die 20 kleinen Musikerinnen und Musiker zusammen mit ihren Betreuern nach Elspe zu den Karl May Festspielen. Zunächst besuchte man eine Stunt- und Feuershow in der die Stuntman erklärten, wie sie arbeiten, ohne sich zu verletzen. Später dann bestaunte man die Pferdeshow „Teaching Horses“ in der gezeigt wurde wie die verschiedenen Pferde auf die Karl-May-Saison vorbereitet werden. Höhepunkt des Tages waren aber sicherlich die Hauptshow, in der dieses Jahr das Stück „der Ölprinz“ gezeigt wurde. Winnetou und Old Shatterhand sorgten  wieder einmal für Recht und Ordnung im wilden Westen, und ließen, den Ganoven keine Chance. Spektakuläre Explosionen und wilde Reiteinlagen ließen die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen. Nicht zuletzt auch durch den bekannten Fernsehstar Katy Karrenbauer,

...

1. Königinnentreffen auf dem Schreppenberg

Scharf geschossen wurde beim 1. Königinnentreffen des Schützenvereins Schreppenberg. Denn die 16 anwesenden Majestäten mussten ihr Können beim Bogenschießen unter beweis stellen. Für alle Damen eine neue Disziplin, die jedoch von allen erfolgreich gemeistert wurde. Beste Schützin wurde Elke Roth (Königin 2006), zweite wurde Marianne Berger (Königin 2004) und dritte Silke Bause (Königin 2010). Es wurde aber nicht nur geschossen. Bei Kaffee und Kuchen wurden Erinnerungen ausgetauscht und in alten Fotos und Zeitungsausschnitten gestöbert.

Königinnentreffen2013

Schützenkönig Sebastian Rumpel umrahmt von 16 Schützenköniginnen des Schützenvereins Schreppenberg.

2KP Maiwanderung 2013Maiwanderung der 2.Kompanie

Wie im letzten Jahr, am 1.Mai, wanderten die Schreppenberger Jungschützen zum Wandertreff nach Hörsters Farmer. Mit 13 hochmotivierten Wanderern starte die Truppe ihre Reise von der Schützenhalle aus, Richtung Ziel.
Nach den ersten anstrengenden 400 Metern gab es die erste, von vielen Verschnaufpausen. Leicht entkräftet, erreichte jedoch die Truppe vollständig ihr Ziel und konnte dort gemeinsame ein paar fröhliche Stunden verbringen. Um den Akku für den Rückweg wieder aufzuladen.

Vogelbesichtigung2013klSchreppenberger Schützen läuten ihre die Festsaison ein

Mit der Vogelbesichtigung haben die Schreppenberger Schützen die heiße Phase der diesjährigen Schützenfestsaison eingeläutet. Vom 31.05.-02.06 feiern die Schreppenberger das diesjährige Schützenfest. Bereits seit 1995 baut Vogelbauer Thomas Bause hierfür die stolzen Königsvögel. Unterstützt wurde die Vogelbesichtigung durch das Schreppenberger Tambourcorps, das die Schützen durch die gespielten Stücke auf das Schützenfest einstimmte.

Auf dem Bild von links:
Stellv. Hauptmann Rudi Miederhoff, Alexander Pusch (2.Kompanie), Königin Kristin Rohland, Hauptmann Thorsten Teschemacher, König Tim Schöttler und Vogelbauer Thomas Bause

Ehrenamtskneipe1Schreppenberger Schützenverein startet mit Ehrenamtskneipe

Am vergangenen Samstag war es soweit. Wie auf der Generalversammlung angekündigt, wurde das Schützenheim in der Form einer Ehrenamtskneipe geöffnet. Und die Resonanz war für den Anfang vielversprechend, hatten sich doch zahlreiche Schreppenberger zur Eröffnung eingefunden. Möglich war das nur, weil sich bereits auf der Generalversammlung eine Vielzahl von Schützenschwestern und –brüdern zur Unterstützung gemeldet hatten. Damit das Konzept der Ehrenamtskneipe weiterhin mit Leben gefüllt werden kann, wurden nun die ehrenamtlichen „Wirte“ in die Tätigkeit eingewiesen und ein Dienstplan erstellt. Für dieses Jahr wurde sämtliche Öffnungstermine festgelegt. Das Schützenheim hat an nachfolgenden Termin immer ab 19:00 Uhr geöffnet: Samstag 20.04.; Freitag 17.05.13; jeweils Samstags am 08.06.; 22.06.; 20.07.; 17.08.; 07.09.; 21.09.; 05.10.; 19.10.; 09.11. und 07.12.13.
Auf dem Bild sind unsere „freiwilligen Wirte“ der Ehrenamtskneipe

...

TC Mitgliederversammlung 2013Tambourcorps Schreppenberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Zufrieden konnten die aktiven des Tambourcorps des Schützenverein Schreppenberg e.V. währenden der diesjährigen Mitgliederversammlung auf das zurückliegende Jahr zurückschauen. So konnten auf der Versammlung 10 neue Mitglieder aufgenommen werden, weitere 13 Musiker befinden sich zur Zeit in der Ausbildung zu Flötisten. Neben den diversen Auftritten ist das Highlight im diesjährigen Kalender sicher die Vereinsfahrt nach Crailsheim.
Neu in den Vorstand wurde Bianca Roth gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Für die beste Probenbeteiligung konnte der Vorstand dem Spieler Mario Noack einen Kinogutschein überreichen. Mario war von 39 Proben 38-mal anwesend. Auf den Plätzen zwei folgten die Spieler Karl-Heinz Bullmann und Franz-Josef Mikus mit jeweils 37 Probebesuchen. Ihnen konnte der Vorstand eine Flasche überreichen.

Das Bild zeigt die „kleinsten Spielleute“ der TC Schreppenberg mit

...

 

Generalversammlung2013

Schützenheim Schreppenberg soll als Ehrenamtskneipe geführt werden

 

Einer der wichtigsten Punkte auf der Generalversammlung des Schützenvereins Schreppenberg e.V. war die vereinseigene Gaststätte, das Schützenheim. Um für die Schützen und die Schreppenberger eine Anlaufstelle zu bieten, wurde beschlossen, das Schützenheim an 2 Samstagen im Monat zu öffnen. Dies soll in Form einer Ehrenamtskneipe geschehen. Schon direkt nach der Generalversammlung meldeten sich mehrere Schützen, die das Vorhaben aktiv unterstützen wollen. Weitere Freiwillige können sich bei Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher unter Telefon 7 78 71 melden. Erstmals wird das Schützenheim am 06.04 geöffnet, danach soll es jeden 1. und 3. Samstag im Monat weiter gehen. 

Gewählt wurde auf der diesjährigen Generalversammlung aber auch. Neu in den Vorstand wurden Markus Brakel als Königsführer und Robby Löbel als Beisitzer gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

 

2KP Vorstand 2013Neuer Kompanieführer bei den Schreppenberger Jungschützen

Bei den Jungschützen des Schützenvereins Schreppenberg e.V. (2.Kompanie) fand auf der diesjährigen Kompanieversammlung ein Führungswechsel statt. Sebastian Rumpel trat aus persönlichen Gründen als Kompanieführer zurück. Für ihn wurde der bisherige stellvertretende Kompanieführer Tim Schöttler zum neuen Kompanieführer bestimmt. Als neuen stellvertretenden Kompanieführer wählte die Versammlung Sebastian Rumpel. Schriftführer Patrick Hümmecke wurde in seinem Amt bestätigt. Zu neuen Fahnenträgern wurden Alexander Pusch und Björn Schmidt gewählt. Um die Gemeinschaft der Jungschützen zu stärken, wird ein Stammtisch ins Leben gerufen. Dieser wird alle 2 Monate im Schützenheim stattfinden. Der erste Stammtisch findet am 03.04.12 um 18:00 Uhr statt. Zusätzliche weitere Aktionen der Jungschützen werden für den Jahresverlauf geplant und rechtzeitig bekanntgegeben.

1KP Vorstand 2013Versammlung der 1. Schreppenberger Kompanie

Auf der diesjährigen Versammlung der 1. Kompanie des Schützenvereins Schreppenberg e.V. ist es zu kleineren Veränderungen im Kompanievorstand gekommen. Die langjährigen Beisitzer Michael Aufderbeck und Stefan Schulte stellten sich nicht mehr zur Wahl. Als neue Beisitzer wurden Dietmar Kapteiner und Jürgen Wiegelmann gewählt. Kompanieführer Thomas Leben, Schriftführer Edgar Böhm sowie Kassierer Dirk Scharfe wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Zu Kassenprüfern wurden Holger Böhm und Stefan Hümmke  bestimmt. Auf Vorschlag der Versammlung sollen zukünftig die Wanderungen der Kompanie an der Schützenhalle enden, damit auch die älteren Mitglieder am Abschluss teilnehmen können.

winterwanderung 2KPWinterwanderung der 1.Schreppenberger Kompanie

Trotz eisiger Kälte und Schnee machte sich eine kleine Gruppe der 1. Schreppenberger Kompanie auf zur diesjährigen Winterwanderung. Von der Berbketalhalle ging es über „Kalte Lieht“ nach Oelinghausen.  Dort stärkten sich dann die fleißigen Wanderer bei Speis und Trank.

Franz Müntefering beim Grünkohlessen auf dem Schreppenberg 

Das diesjährige Grünkohlessen der SPD Niedereimer-Breitenbruch fand in diesem Jahr im Schützenheim des SPD_Guenkohlessen2013.jpgSchützenvereins Schreppenberg statt. Als besondere Gäste konnte Friedel Sölken den Bundestagskandidaten für den HSK Dirk Wiese und Franz Müntefering begrüßen. Im Anschluss an das Grünkohlessen gab Franz Müntefering einen Einblick in seine Arbeit im Bundestag und stand den Anweseden zu diversen Rückfragen Rede und Antwort. Als Erinnerung bekamen Dirk Wiese und Franz Müntefering eine Chronik des Schützenvereins Schreppenberg überreicht. Gerade für Franz Müntefering, der in seiner Jugend öfter auf dem Schreppenberg zu Gast war, eine tolle Überraschung.

Von links nach rechts: Friedel Sölken, Dirk Wiese, Thomas Bause (Schützenverein) Franz Müntefering und Schützenhauptmann Thorsten Teschemacher

TC__Jugendausflug_2012_KLAusflug in luftige Höhen

Nachwuchsmusiker unternahmen Ausflug in den Klettergarten

Arnsberg: Die jungen Musikerinnen und Musiker des Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg begaben sich in luftige Höhen. Zum diesjährigen Jugendausflug wählte man den Klettergarten des Wildwaldes in Voßwinkel als Ziel. Bei herrlichem Sonnenschein erlebten die jungen Musikanten einen sehr erlebnisreichen Tag. In einer kurzen Einweisung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klettergartens lernten die Kinder sich gegenseitig abzusichern und beim Klettern zu unterstützen. Danach ging es dann auch schon in einen Übungsparkour in dem sofort das gelernte in die Tat umgesetzt werden konnte, bevor man sich dann in höheren Gefilden ausprobieren konnte. Am Ende des Tages waren sich sowohl Kinder wie auch Betreuer einig, dass dies eine gelungene Abwechslung zum musikalischen Alltag des Tambourcorps war, aus der viele Eindrücke mit in die bevorstehenden Auftritte genommen werden können.

Und die

...

Tambourcorps Schreppenberg auf Tour in den Norden
Musiker spielen unter anderem auch auf der Elbe

Gruppe_Stade_2011_WEB

Arnsberg: Die mittlerweile neunte 3-Tagesfahrt führte die Spielleute vom Schreppenberg zusammen mit Freunden und Gönnern des Tambourcorps in diesem Jahr hoch in den Norden in die schöne Stadt Stade. Hier ließ man sich bei einem Stadtrundgang vom bezaubernden Flair des alten Hansehafens inmitten der Altstadt begeistern. Am zweiten Tag stand eine Tagesfahrt in die Hansestadt Hamburg auf dem Programm. Natürlich ließen es sich die Musikerinnen und Musiker des Tambourcorps nicht nehmen mit einigen Musikstücken die große Hafenrundfahrt zu einem besonderen Erlebnis nicht nur für die Teilnehmer sondern auch für Kapitän und Schiffsbesatzung zu machen. Im Anschluss daran konnte man sich noch bei einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Stadtbummel einen Eindruck von der Stadt an der Elbe machen. Der dritte und letzte Tag führte die Spielleute dann noch nach Buxtehude und später ans Steinhuder Meer.

...

Kinderschützenfest auf dem Schreppenberg (03.09.2011)Kinderknigspaar_2011_1

Nach einem zähem und heftigem Gefecht sicherte sich Gideon Fallinski die Kinderkönigswürde.
Gideon ist 8 Jahre alt und besucht die dritte Klasse der Bodelschwinghschule in Arnsberg. Zu seiner Mitregentin wählte er sich seine 10 jährige Schwester Laura Fallinski.
Beide wohnen auf dem Lerchensteg.

Viel Spaß hatten die Kinder bei der vom "großen" Königspaar und Hofstaat durchgeführten Olympiade. Hier ging es darum seine Geschicklichkeit bei Spielen wie das Torwandschießen und Bobbycarrennen unter Beweis zu stellen. Das wieder einmal gut angenommene Kinderschminken und die Hüpfburg  rundeten den Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein ab.

Und ein paar Bilder sind auch schon hier.

Jungschützenkönig  2012/2013

Jungschtzenknig2012_2013

Christian Herting

TC_Gruppenbild_KL60 Jahre Musik auf dem Schreppenberg

Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg feiert sein Jubiläum an 2 Tagen

Das Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg e. V. feiert am 10. und 11.09.2010 sein 60 jähriges Bestehen. Neben vielen Terminen freuen sich die zurzeit 35 aktiven Musikerinnen und Musiker vom Schreppenberg auf das eigene Vereinsjubiläum. Gefeiert wird bereits am Freitag, den 10.09. ab 20:00 Uhr in der Berbketalhalle mit einem Kommersabend. Neben einem reichhaltigen musikalischen Programm wird unter dem Motto: „TC gestern – heute – morgen“, unter anderem auf die 60 jährige Geschichte des Vereins zurückgeschaut und auch ein Ausblick auf die Zukunft gegeben. Nach dem offiziellen Teil, besteht dann die Möglichkeit zur Musik von „DJ Ständer“ das Tanzbein zu schwingen, oder aber mit alten Freunden zu klönen und die Vergangenheit aufleben zu lassen. Am Samstag, den 11.09.2010 findet dann ab 14:30 Uhr das große Freundschaftstreffen statt,  bei dem das Tambourcorps 23

...

Kinderknig2010Königswürde bleibt in der Familie.

Ein gelungenes und abwechslungsreiches Kinderschützenfest feierten die Kinder vom Schreppenberg am 21 August. In einem kurzen Gefecht erkor die 10 jährige Nina Noak die Kinderkönigswürde. Zu ihrem Mitregenten wählte sie sich Sven Stratmann. Nina ist die Schwester des scheidenden Königs und Sven der Bruder der Vorjahreskönigin. Beide wohnen auf dem Milanweg. Unsere Kinderkönig kommt nach den Sommerferien zur Realschule nach Arnsberg in die 5 Klasse. Sven ist 9 Jahre alt und geht in die 4. Klasse der Bodelschwinghschule.
Das wieder einmal gut angenommene Kinderschminken, die Hüpfburg sowie Torwandschießen und Bobbycarrennen rundeten den Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein ab.

Bilder gibt es in unserer Fotoecke

Ehrungen_TC_2010

v.l. Vorsitzender Marcel Blotenberg, Thomas Bause, Dennis Wiegelmann, Heinrich Hahne, Frank Wiegelmann,
Jürgen Ebner, stellv. Vorsitzender Markus Cottin

Heinrich Hahne seit 60 Jahren aktiver Spielmann
Tambourcorps ehrt verdiente Mitglieder auf dem Schreppenberger Schützenfest

Den Rahmen des Schreppenberger Schützenfestes nutzte das Tambourcorps wieder um einige langjährige Mitglieder zu ehren. Für 10 jährige Treue wurden Dennis und Frank Wiegelmann ausgezeichnet. Für 30 jährige Treue wurde Jürgen  Ebner geehrt, sowie der Tambourmajor und neue Schützenkönig Thomas Bause für 35 jährige Mitgliedschaft. Besonderer Höhepunkt jedoch war die Auszeichnung des verdienten Spielkollegen Heinrich Hahne, welcher vor 60 Jahren das Tambourcorps gegründet hat, und heute noch immer als aktiver Musiker an den Auftritten des Vereins teilnimmt. Vom 10. bis 11.09.2010 feiert das Tambourcorps sein 60 jähriges Jubiläum mit einem Kommers und Freundschaftstreffen in der Berbketalhalle auf dem Schreppenberg.